Februar 2023

Das Wichtigste zuerst: Die Räume, die durch den Wasserschaden im letzten Jahr lange nicht genutzt werden konnten, sind inzwischen bezugsfertig saniert und werden nun eingerichtet! Die Freude darüber ist groß!

Leider wurde aber zu Beginn des neuen Jahres ein neues Leck entdeckt, nachdem die Heizung vor Weihnachten immer wieder einmal den Betrieb eingestellt hatte. Dieses Leck konnte gleich repariert werden und scheint keinen größeren Schaden verursacht zu haben, sodass der Betrieb in der Kita dadurch nicht nachhaltig gestört wird. Im Laufe des Jahres soll eine umfangreichere Sanierung der Heizungsanlage in Angriff genommen wer-den, damit das Thema „Heizung“ nicht zum Dauerbrenner wird.

Mitte Januar lud das Kitateam zu einem gruppenübergreifenden Elternabend in die Kita ein. Auf dem Programm standen u.a. Einblicke in den Kitaalltag, die Bildungsarbeit mit den Kindern, sowie die Vorstellung von Elternausschuss und Förderverein mit ihrer Arbeit und ihren geplanten Aktionen. Schließlich sollte auch die Möglichkeit geboten werden, sich in der Kita in Ruhe etwas genauer „umzuschauen“. Da die Veranstaltung nach Redaktionsschluss stattfand, werden wir im nächs-ten KANAL 7 nochmals kurz über den Verlauf informieren.

Nach zweijähriger Corona-Pause soll am 3. Februar, ab 17 Uhr, wieder ein Wintergrillen stattfinden! Darauf freuen sich alle sehr, die sich der Kita verbunden fühlen und Spaß an dieser besonderen Veranstaltung haben! Es gibt Stockbrot, Pulled Pork, Bratwürste, eine „Veggie“ Grillvariante, Holzfällertrunk, usw. …! Auch über diese Veranstaltung werden wir im nächsten KANAL berichten!

Da auch die Küche durch den Heizungswasserschaden im vergangenen Jahr außer Betrieb war, wurde die Kita längere Zeit durch die Firma Sonneck mit Essen beliefert. Eigentlich sollte die Küche vor Drucklegung dieses KANALs 7 wieder nutzbar sein. Bei der Montage wurde jedoch ein Gerätedefekt entdeckt, durch den sich die Wiederinbetriebnahme nochmals etwas verzögerte. Bei Erscheinen dieses KANALs 7 sollte die Küche jedoch wieder
das frische und leckere Essen liefern, das alle in der Kita so mögen!

Am 24. Februar findet wieder der Frühjahrs – Kleiderbasar statt im Prot. Gemeindehaus statt. Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt, oder wenden sich direkt an die Kita-Leitung! (Telefon: 06324-76421)

Leider müssen wir uns von Herrn Nicolas Friedrich verabschieden, der auf einem ganz anderen Arbeitsfeld beruflich neue Wege gehen möchte und das Vogelnest zum 1. Februar verlässt. Wir bedanken uns für sein segensreiches Wirken in der Kita und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen!

Freuen können wir uns zum Schluss darüber, dass mehrere Mitarbeitende in der Kita zum 1. Januar unbefristete Arbeitsverträge bekommen haben! Durch das neue Kita-Gesetz wurde die Finanzierung der Personalkosten auf einen neuen Modus umgestellt. Die Umsetzung dieser neuen Vorgaben ist leider immer noch nicht abgeschlossen. Dadurch gab und gibt es eine große Verunsicherung bei den freien Trägerinnen und Trägern von Kindertagesstätten, was u.a. dazu führte, dass auf Anordnung der Landeskirche keine unbefristeten Arbeitsverträge abgeschlossen werden sollten. Inzwischen ist jedoch klar, dass alle Stellen innerhalb des von der Aufsichtsbehörde genehmigten Personalschlüssels finanziert werden. So freuen wir uns mit unseren Mitarbeitenden und wünschen Ihnen und allen anderen im Vogelnest ein gutes und gesegnetes neues Jahr 2023!
M. Diringer


Dezember 2022

Nachdem wir u.a. seitens der Versicherung einige Schwierigkeiten hatten, die Sanierung des Heizungswasserschadens in der Rotkehlchengruppe und in der Küche fortzusetzen, geht es nun voran!

Inzwischen wurde der Raum entkernt und ein neuer Estrich aufgebracht. Die Maler sind schon fleißig am Arbeiten und ein neues Muster für den Fußboden ist auch schon ausgesucht. Sobald der Belag geliefert wird, kann mit dem Verlegen begonnen werden. Auch die Küche soll nun zeitnah wieder hergestellt und in Dienst genommen werden.

Wir hoffen, im nächsten „KANAL 7“ über den Abschluss der Arbeiten berichten zu können! In all‘ dieser Zeit haben die Beschäftigten in der Kita gemeinsam mit den Kindern und ihren Eltern und Sorgeberechtigten Außerordentliches geleistet! Dafür sei auch von dieser Stelle einmal allen Beteiligten ein herzliches „Dankeschön“ gesagt! Wir freuen uns alle, wenn die Kinder und Mitarbeitenden des „Vogelnestes“ die neu renovierten Räume wieder erobern und in Dienst nehmen können!!

Die Auszählung der Elternausschusswahl fand nach Redaktionsschluss statt. Darüber werden wir dann im nächsten „KANAL 7“ berichten.


Oktober 2022

In der Kita sind immer noch die „Maulwürfe“ bei der Arbeit! Nachdem endlich das O.K.! der Versicherung gekommen war, wurden in den Räumen, die vom Heizungswasserschaden betroffen waren, Trocknungsgeräte installiert. Die Trocknung geht gut voran. Sobald sie abgeschlossen ist, werden alle Heizungsrohre in den betroffenen Räumen ausgetauscht und es wird ein neuer Estrich aufgebracht. Wenn der abgetrocknet ist, folgt ein neuer Fußbodenbelag und dann können die Räume wieder eingerichtet und in Betrieb genommen werden.

Da auch die Küche betroffen ist, bekommen wir z.Zt. Essen von einem Caterer, welcher sich auf die Versorgung von Kindertagesstätten und Schulen spezialisiert hat. Durch einige geringfügige Umbauarbeiten können wir anschließend das angefallene Geschirr selbst spülen. Die Hoffnung ist groß, dass sich nach den Herbstferien alle wieder in ihrem gewohnten Rahmen bewegen können!

Derweil läuft der Betrieb auch in der veränderten räumlichen Situation weiter und die Erzieherinnen und Erzieher tüfteln auch schon an der ein oder anderen neuen Idee. Doch davon vielleicht mehr im nächsten „KANAL 7“ …!