Trauung / Hochzeit

 Ehe 
 
„Lasset uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt!“ ( Die Bibel: 1.Johannes 4, 19Johannes 4, 19
English: World English Bible - WEB

Visitor anti-robot validation var RecaptchaOptions = { theme: 'white' }; {{ selectedLanguage.code | uppercase }} Bitninja.io Server Security Dear visitor To continue browsing and help us fight cybercrime, please type the characters you see below. Thank you.

WP-Bible plugin
 
Sie wollen heiraten oder haben bereits geheiratet und wollen dies nun auch vor Gott und der Gemeinde in der Kirche feiern? Dann finden Sie hier die nötigen Antworten.
Eine kirchliche Trauung ist möglich, wenn eine(r) der Partner oder beide Gemeindeglied sind. Wenn eine(r) evangelisch und der/die andere römisch-katholisch ist, ist eine ggf. sogenannte „ökumenische Trauung“ möglich, bei der evangelische und römisch-katholische Geistliche – nach Absprache – einen gemeinsamen Gottesdienst abhalten.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig im Pfarramt um einen Termin für die Trauung zu vereinbaren. Wenn sie einen Wunschtermin vor Augen haben, lohnt es sich im Pfarramt bereits etwa ein Jahr vorher anzufragen. Die Sommerwochenenden sind meist sehr beliebt.
Wir treffen uns dann zu einem ersten Gespräch um uns gegenseitig kennenzulernen und über die Umstände der Trauung zu sprechen. Ein zweites Gespräch, in dem wir die Details der Trauung besprechen, findet dann noch einmal kurz vor dem Termin statt.
Eine Trauung ist auch in Kombination mit der Taufe möglich. Einzelheiten dazu besprechen wir dann gemeinsam.
Eine erste Orientierung zum Ablauf der Trauung, Trausprüchen und Texten für die Trauung bietet die Broschüre unserer Landeskirche, die sie hier herunterladen können.
Für die Suche nach dem passenden Bibelwort für die Trauung empfehlen wir das Angebot von Trauspruch.de.